"was ein Mann erfinden kann, können andere entdecken."
Sherlock Holmes

~

Anhaltspunkte Für Sie…

  Eine Frau kam zu meinem Büro und setzte Sport bauschen unten mitten in meinem Schreibtisch. Sie sah wie eine Person mit einer Mission - sehr intensiv aus.

"mein Ehemann betrügt und ich möchte wissen, wem es ist!" sie platzte heraus heraus. "warum sind Sie so sicher?" Ich bat.

"mein Ehemann sagt dreimal ein Woche, die er zur Turnhalle geht! Er liegt!" sie sagte. "wie Sie wissen?" war meine folgende Frage.

vor "gut, sagte daß er, er im BegriffWAR, drei Monaten dort zu beginnen. Jedesmal wenn er ging, würde ich einen kleinen Papierstreifen in die Zehe seiner Turnschuhe, "sie zerriß geöffnetes der Sport bausche eingeben, während sie sprach. Plötzlich flogen kleine Papierstreifen ganz über meinen Schreibtisch, wie sie sie die Schuhe herauszog und sie in der Luft warf! "es gibt soviel innen hier im Augenblick er könnte nicht diese Turnschuhe an erhalten Papier, wenn er versuchte! Er sagt, daß ich verrückt bin. Ich wünsche ihren Namen."

~

Es gibt einen alten Saying, ", wenn Sie denken, daß es falsch ist, Sie ist vermutlich recht." Ich mag meine Gebühr, aber erwerben häufig ich entmutigende Klienten der Entdeckung selbst in einigen persönlichen Verhältnis-Stoffen. Untersuchungen sind kostspielig. Mit ich vor daß schlage, Sie nach dem Geld, mehr suchen als, wem sie sind! Häufig glaube ich, daß wir bereits die Antworten kennen, die wir suchen. Wir glauben gerade, daß wir diesen Report benötigen, oder die Abbildung, zum wir zu prüfen nicht verrückt sind. Haben Sie Glauben. Sie sind vermutlich nicht… aber, wenn Sie noch Beweis benötigen, oder möchten das Geld aufspüren, anrufen mich verrückt.

Wenn es nicht.... recht scheint

Sind hier einige Sachen, die Sie sich suchen können, wo es ein Gatte oder ein Freund ist Sie ungefähr unsicher sind, bevor Sie professionelle Hilfe suchen:

~

Hintergrund überprüft…

 

Email Alice Byrne

Gehen Sie Zum Home Page Zurück

Gehen Sie zur auserwählten Sprache zurück



Verbessert: September 13, 2002.
tim@timbyrne.com